Kreuzbandriss: Eine ungeschickte Bewegung, ein falscher Tritt oder ein unglücklicher Unfall

Ein lauter Knall und das Knie wackelt: Ein Riss des vorderen Kreuzbandes schmerzt bereits beim Hören und vor allem beim Zusehen. Schmerzhaft fühlt es sich auch an. Oft tut jeder Schritt weh und Sport kann man oft monatelang nicht ausüben.

Das passiert

Das vordere Kreuzband ist das wichtigste und am meisten belastete Band des Kniegelenks. Es verbindet Oberschenkel- und Schienbeinknochen und sorgt dafür, dass das Schienbein nicht nach vorne abrutscht. Für Stabilität im Knie sorgen zudem Meniskus, hinteres Kreuzband, Innenband sowie Aussenband.

Das vordere Kreuzband reisst allerdings am häufigsten. Dabei entsteht die typische „Schublade“: Der Unterschenkel lässt sich im Vergleich zum Oberschenkel nach vorne wegziehen.

Gefährdet: Fussballer, Tennis-Spieler und Skifahrer

Meistens reisst das vordere