Ohne Arztbesuch zum Krankengymnasten

To create your firs

Die Politik will die Stellung von Physiotherapeuten, Logopäden, Masseuren und anderen Heilmittel-Erbringern deutlich aufwerten. looking images make your blog posts more visually compelling for your audience, and encourage readers to keep coming back.

Patienten profitieren von Vorschlägen der Therapeuten

Hierzulande muss der Arzt eine sogenannte Vollverordnung ausstellen. Darin schreibt er dem Therapeuten vor, welche Anwendung der Patient erhalten soll. Dies führt häufig zu Konflikten, weil die Therapeuten oftmals andere Methoden für geeigneter halten.

Erste Erkenntnisse aus Feldstudien deuten zudem darauf hin, dass eine Blankoverordnung sogar Geld sparen würde: Wenn die Ärzte den Therapeuten keine Vorgaben machen, verringert sich die Zahl der Anwendungen.

In den Studien zeigt sich aber auch, dass der Patient stärker von Leistungen profitiert, die etwa sein Physiotherapeut vorschlägt. Zudem erhöhe der breitere Entscheidungsspielraum auch die Zufriedenheit der Therapeuten mit ihrer Arbeit. Schließlich werde den Ärzten durch die stärkere Einbeziehung der Heilmittel-Erbringer Arbeit abgenommen, was den drohenden Ärztemangel lindere.